Naturenergien verstehen und nutzen: Viktor Schaubergers geniale Entdeckungen

Erstmals liegt mit diesem Buch ein fundiertes Kompendium zum Werk des Erfinders Viktor Schauberger (1885-1958) vor. Durch intensive Naturbeobachtung war der österreichische Förster zu tiefgreifenden Erkenntnissen über energetische Naturprozesse gelangt, die der Wissenschaft immer noch unbekannt sind. Daraus leitete er die sogenannte Implosionstechnologie ab, die unserer bestehenden Explosionstechnologie diametral entgegengesetzt ist und diese um ein Vielfaches an Effizienz übertrifft. Sie steht ferner im völligen Einklang mit der Natur. 

 

Wie so viele andere geniale Erfinder auch wurde Viktor Schauberger zu Lebzeiten verkannt und verspottet. Heute jedoch, wo unsere lebensfeindliche Technologie im Begriff steht, Mensch und Umwelt zu zerstören, gewinnen seine bahnbrechenden Erkenntnisse und Erfindungen zunehmend an Relevanz. 

 

 


Der Autor Callum Coats erschloß in 15-jähriger Forschungsarbeit das revolutionäre, aber vielfach schwerverständliche Werk des österreichischen Erfinders und führt den Leser in die faszinierenden Geheimnisse der Natur ein - mit Themen wie: 

 

- Die Levitationsenergien des Wassers 

- Wirbelbewegung als energetische Grundlage 

- Bäume als energetische Biokondensatoren 

- Sich selbst reinigende Flüsse als Nährer der Landschaft 

- Der Wald als fundamentale Lebensgrundlage 

- Steigerung der Bodenfruchtbarkeit durch Energie 

- Revolutionäre landwirtschaftliche Hilfsmittel 

- Die Erfindung einer Freie-Energie-Klimaanlage 

- UFO-artige Maschinen und Fluggeräte 

- Dezentrale Energiegeneratoren 

 

Ein Buch, das unser Denken verändern, Wissenschaft und Politik revolutionieren und wesentlich zur Versöhnung von Natur und Technik beitragen kann!

 

 

Callum Coats wurde 1939 in London geboren. Das internationale Engagement seiner Eltern in der Theosophischen Gesellschaft brachte lange Aufenthalte in Indien und anderen nichteuropäischen Ländern mit sich. Er ging in Schottland und Deutschland zur Schule, studierte und praktizierte Architektur in London und Australien. 1977 lernte er Viktor Schaubergers Sohn Walter kennen. Er gab die Architektur auf und widmete sich fortan gänzlich dem Studium der Schaubergerschen Ideen. Drei Jahre verbrachte er an Walter Schaubergers Pythagoras-Kepler-Schule in Österreich, wo er einige von Viktor Schaubergers Experimenten wiederholte und das Schauberger-Archiv durchforstete. Nach Beendigung des Buches "Naturenergien verstehen und nutzen" begann er, das Gesamtwerk von Viktor Schauberger zu ordnen und ins Englische zu übersetzen. Callum Coats lebt heute in Queensland, Australien.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Charleen Stainbrook (Mittwoch, 01 Februar 2017 12:49)


    Why viewers still use to read news papers when in this technological globe the whole thing is existing on web?

  • #2

    Brendon Dameron (Donnerstag, 02 Februar 2017 19:22)


    Attractive section of content. I just stumbled upon your website and in accession capital to assert that I acquire actually enjoyed account your blog posts. Any way I will be subscribing to your augment and even I achievement you access consistently quickly.